Veronika Schreitter – Mathematik-Olympiade

Wieder tolle Erfolge für Veronika Schreitter

Wie schon in den letzten Jahren konnte Veronika Schreitter, seit 1. Mai Maturantin im BG/BRG Keimgasse, bei den Bewerben der Mathematik-Olympiade tolle Erfolge erzielen. So erreichte sie beim ersten Teil des Bundeswettbewerbes einen ersten Platz und somit die Qualifikation für den zweiten und letzten Teil. Auch Emil Hartl (7M) konnte sich für den letzten Teil qualifizieren.

Veronika war aber auch Teil des österreichischen Teams bei der „European Girl´s Mathematical Olympiad“, an der Österreich zum ersten Mal teilnahm. Unter 195 Teilnehmerinnen aus 51 Ländern der Welt holte Veronika für Österreich den sensationellen 3. Preis und verpasste die Silbermedaille nur um 1 Punkt.

Text: Silke Lintner und Christian Wurzer

Teil1: https://www.math.aau.at/OeMO/News/bundeswettbewerb-2018-teil-1/

EGOM: https://www.math.aau.at/OeMO/News/bronze-bei-egmo-2018/