Georg Bydlinski zu Besuch in der 2E

Eine sehr poetische Deutschstunde erlebte die 2E-Klasse am  Mittwoch, dem 16. Mai 2018.

Der bekannte Mödlinger Schriftsteller Georg Bydlinski besuchte die Schülerinnen und Schüler und brachte Auszüge aus seinem großen Schaffen. Die Kinder durften Gedichten und Geschichten lauschen, erfahren, was es mit Reimen auf sich hat, wie kurz oder lang ein Gedicht sein kann, um das auszusagen, worum es geht, und sogar zu Rockmusik lyrische Refrains singen. Besonders hatte es den Schülern eine nette Gruselgeschichte angetan, wobei auch das Lachen nicht zu kurz kam.

Ihre zahlreichen Fragen, wann und wo so ein Dichter denn auf seine literarischen Ideen kommt, wann der Autor genau sein erstes Gedicht geschrieben hat (mit neun Jahren!) und wann er sicher gewusst hat, dass er diesen Berufsweg einschlagen will, wurden von dem berühmten Absolventen unserer Schule geduldig und humorvoll beantwortet.

Danke für die sehr gelungene und liebevolle Veranstaltung!

Text: Mag. Sonja Geider

Fotos: Mag. Silvia Krumpholz-Pichler