Schikurs der 6. Klassen in Saalbach

Zu einem bleibenden Erlebnis wurde wieder einmal der Schikurs der 6. Klassen, der von 24. 2. – 2. 3. 2019 in Saalbach stattfand.

Das Wetter, das sich meistens als sonnig und angenehm warm erwies, spielte sehr gut mit, lediglich gegen Ende der Woche war der Schnee schon ziemlich weich, sodass das Schifahren und Snowboarden recht anstrengend werden konnte. Am letzten Tag zog schließlich zeitweise dichter Nebel auf, und als es auch noch zu regnen bzw. zu schneien begann, fiel uns der Abschied von den herrlichen Pisten nicht mehr ganz so schwer.

Unser Quartier – der Müllauerhof in Vorderglemm – kam wie immer bei seinen Gästen sehr gut an, da er verschiedene Möglichkeiten zur Abendgestaltung bietet und auch das Essen gut ist.

Nachdem die Jugendlichen tagsüber Schi oder Snowboard gefahren waren, durften sie sich am Abend bei diversen Aktivitäten entspannen oder auch völlig auspowern. Neben reinen Fun-Aktivitäten standen jedoch auch informative Einheiten auf dem Programm, und es gab z. B.  jeweils einen ausgezeichneten Vortrag zum Thema Schitechnik von unserem Studenten Marian und einen zur Lawinenkunde, wobei Letzterer ebenfalls von Marian sowie von Frau Prof. Karin Wagner gehalten wurde. Ein Tischtennisturnier mit Herrn Prof. Lirnberger, aber auch diverse Spiele-, Tanz- und Singstarabende lockerten das Programm auf. Wer es eher ruhig angehen wollte, konnte sich zum Lesen in den Lounge-Bereich zurückziehen oder seinen Zimmernachbarn einen Besuch abstatten. Außerdem hatten besonders ausdauernde Sportlerinnen und Sportler die Möglichkeit, am Mittwochabend noch einmal Nachtschi fahren zu gehen, und am Donnerstagabend besuchten alle eine brillante Freestyle-Show samt anschließendem Feuerwerk in Saalbach, bei der echte Profis ihr Können zeigten.

Großer Dank gebührt dem Schikursleiter, Herrn Prof. Dupuy, für die ausgezeichnete Organisation, aber auch alle anderen Lehrerinnen und Lehrer – Frau Prof. Galla, Frau Prof. Groschner, Frau Prof. Krumpholz-Pichler, Frau Prof. Mandik und Frau Prof. Wagner sowie Herr Prof. Lippl, Herr Prof. Lirnberger, Herr Prof. Wurzer und unser Student Marian – gaben sich wirklich große Mühe, um den Jugendlichen eine unvergessliche Woche zu bereiten.

Text und Fotoshow: Silvia Krumpholz-Pichler

Die gesamte Fotoserie findest du auf der zweiten Seite!