Verabschiedung unserer Maturantinnen und Maturanten

Mit strahlenden Gesichtern marschierten am Donnerstag, dem 27. Juni 2019, die Absolventinnen und Absolventen des Jahrganges 2018/19 mit ihren Klassenvorständinnen und ihrem Klassenvorstand in den Innenhof unserer Schule ein und wurden vom Publikum mit viel Applaus begrüßt.

Und diesen Applaus haben sich die jungen Menschen auch redlich verdient, haben sie doch fast alle mit dem Ablegen der mündlichen Reifeprüfung ihre Schullaufbahn an der Keimgasse beendet.

Nachdenkliche, aber auch humorvolle Worte fand Dir. Michael Päuerl in seiner Begrüßungsrede, in der er auch die hervorragenden Ergebnisse, die von unseren Absolventinnen und Absolventen erzielt worden waren, hervorhob. Denn heuer durften sich drei von vier Maturaklassen über das Hissen der weißen Fahne freuen. Im Anschluss daran ehrte Prof. Doris Reiser als Vorsitzende des Absolventenvereins der Keimgasse wie jedes Jahr die jeweiligen Jahrgangsbesten der einzelnen Schultypen. Den Ehrenring erhielt im Realgymnasium Sophie Wieser (8ARG), im Gymnasium Felix Hackstock (8CG) und in der Modellklasse Johanna Winkler (8M).

Höhepunkt der Veranstaltung war die Verteilung der Maturazeugnisse durch die Klassenvorständinnen bzw. den Klassenvorstand.  Dabei blickten Prof. Braun (8A), Prof. Machovec (8B), Prof. Wagendorfer (8C) und Prof. Wurzer (8M) auf die gemeinsame Zeit in den letzten Jahren zurück und gaben ihren langjährigen Schützlingen noch einiges mit auf den Weg, bevor sie ihnen den „Schlüssel zur Freiheit“ überreichten. Mit Dankesworten und netten Anekdoten, aber auch dem Aufruf, sich weiterhin umfassend zu bilden, verabschiedeten sich die Klassensprecher und Klassensprecherinnen der Maturaklassen.

Selbst bei der musikalischen Gestaltung der Feier wirkten die Absolventinnen und Absolventen mit der Unterstützung von Prof. Haustein mit und begeisterten das Publikum. Besonders viel Applaus ernteten die ehemalige 8C und 8M gemeinsam mit ihren Klassenvorständinnen für das Studentenlied „Gaudeamus igitur“, das von ihnen mit viel Einsatz vorgetragen worden war. Schließlich endete die Veranstaltung mit dem gemeinsamen Singen der österreichischen Bundeshymne.

Bei einem Sektempfang, den viele Schülerinnen und Schüler der 7C liebevoll vorbereitet hatten, ließen die ehemaligen Schülerinnen und Schüler den Abend gemeinsam mit ihren stolzen Angehörigen sowie ihren nun ehemaligen Lehrerinnen und Lehrern ausklingen.

Mit stolz geschwellter Brust wünschen wir allen Absolventinnen und Absolventen einen wunderschönen und erholsamen Sommer und alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.

Text und Fotos: Silke Lintner